Mein erstes Buch bei Amazon

Erstmal möchte ich mich vielmals dafür entschuldigen, dass auf meinem Blog seit November nichts mehr veröffentlicht worden ist. Doch ich habe eine gute Ausrede: In der Zwischenzeit habe ich ein Buch geschrieben, genauer gesagt ein E-Book für Kindle mit dem …

Weiterlesen …

Die richtige Adresse für die eigene Homepage

Heute erweitere ich mal meine (lange vernachlässigte) Artikel-Reihe zum Thema „wie erstelle ich eine Homepage“ um das Thema Internetadresse.

Eine Internetadresse kann ausschlaggebend für den Erfolg im Internet sein. Eine lange Adresse lässt sich zum Beispiel schlecht vermarkten. Wer eine gute Internetadresse einrichten möchte, muss mit einem durchdachten Konzept vorgehen. Strategische Ausrichtung, frühes Marketing und ein individueller Auftritt erhöhen die Chancen im Internet Erfolg zu haben.

Weiterlesen …

Wie man in den USA beim online-shopping Schnäppchen macht

Gestern kam ich endlich dazu meinen erfolgreichen Excel-Blog auch auf Englisch einzurichten (excel-template.net). Ziel ist es, ihn in mehreren Sprachen anzubieten – angefangen bei der populärsten, dem Englischen. Da ich mich mit SEO auskenne, war mir klar, dass ich die Website auf einem amerikanischen Webserver installieren muss. Google listet Websites besser, wenn der Server, auf dem die Daten sind, im entsprechenden Land liegen. Wenn Ihr also eine eigene deutsche Seite habt und die Server dazu liegen in den USA, habt Ihr schlechte Karten..

Weiterlesen …

Content mehrsprachiger Websites: via API zum Übersetzer

Wer bei einem Webprojekt mit mehrsprachigen Inhalten arbeitet, steigert die Zahl von Lesern und bei kommerziellen Projekten von potenziellen Kunden oftmals deutlich. Allerdings steigt ebenso der  Verwaltungsaufwand, weil die Übersetzungen organisiert werden müssen und das nicht einmalig, sondern bei einem stetig aktualisierten Projekt dauerhaft. Insbesondere bei großen Webprojekten kann auch der Verwaltungsaufwand riesig groß werden. Die Arbeit lohnt sich jedoch oft, sofern sie effizient durchgeführt wird. Deutlich mehr Effizienz bringen Schnittstellen (API), die das eigene Content-Management-System (CMS) mit dem eines Übersetzungsbüros verbinden. Mit einem einzigen Mausklick schickt man Content dann zur Übersetzung und ebenso einfach kommt der übersetzte Content wieder zurück.

Die optimale Organisation von Übersetzungsaufgaben

Weiterlesen …

Twenty Thirteen SEO tauglich machen

Auf einem meiner anderen Blogs habe ich das neue WordPress-Theme Twenty Thirteen im Einsatz und bin eigentlich ganz zufrieden. Leider lässt sich dort kein Artikel „oben halten“ (funktioniert doch – habe die Funktion übersehen) und die Ausgabe des Webcodes ist …

Weiterlesen …