Mein erstes Buch bei Amazon

Erstmal möchte ich mich vielmals dafür entschuldigen, dass auf meinem Blog seit November nichts mehr veröffentlicht worden ist. Doch ich habe eine gute Ausrede: In der Zwischenzeit habe ich ein Buch geschrieben, genauer gesagt ein E-Book für Kindle mit dem … Weiterlesen …

Die richtige Adresse für die eigene Homepage

Heute erweitere ich mal meine (lange vernachlässigte) Artikel-Reihe zum Thema „wie erstelle ich eine Homepage“ um das Thema Internetadresse.

Eine Internetadresse kann ausschlaggebend für den Erfolg im Internet sein. Eine lange Adresse lässt sich zum Beispiel schlecht vermarkten. Wer eine gute Internetadresse einrichten möchte, muss mit einem durchdachten Konzept vorgehen. Strategische Ausrichtung, frühes Marketing und ein individueller Auftritt erhöhen die Chancen im Internet Erfolg zu haben.

Weiterlesen …

Wie man in den USA beim online-shopping Schnäppchen macht

Gestern kam ich endlich dazu meinen erfolgreichen Excel-Blog auch auf Englisch einzurichten (excel-template.net). Ziel ist es, ihn in mehreren Sprachen anzubieten – angefangen bei der populärsten, dem Englischen. Da ich mich mit SEO auskenne, war mir klar, dass ich die Website auf einem amerikanischen Webserver installieren muss. Google listet Websites besser, wenn der Server, auf dem die Daten sind, im entsprechenden Land liegen. Wenn Ihr also eine eigene deutsche Seite habt und die Server dazu liegen in den USA, habt Ihr schlechte Karten..

Weiterlesen …

Krieg um Ausmalbilder und Malvorlagen

Wie ein paar meiner Leser wissen, bin ich immer auf der Suche nach lukrativen Nischen, um damit über eine Website & Werbung ein wenig Geld zu verdienen. In der Vergangenheit habe ich hier schon ein paar Mal drüber berichtet, sei … Weiterlesen …

Content mehrsprachiger Websites: via API zum Übersetzer

Wer bei einem Webprojekt mit mehrsprachigen Inhalten arbeitet, steigert die Zahl von Lesern und bei kommerziellen Projekten von potenziellen Kunden oftmals deutlich. Allerdings steigt ebenso der  Verwaltungsaufwand, weil die Übersetzungen organisiert werden müssen und das nicht einmalig, sondern bei einem stetig aktualisierten Projekt dauerhaft. Insbesondere bei großen Webprojekten kann auch der Verwaltungsaufwand riesig groß werden. Die Arbeit lohnt sich jedoch oft, sofern sie effizient durchgeführt wird. Deutlich mehr Effizienz bringen Schnittstellen (API), die das eigene Content-Management-System (CMS) mit dem eines Übersetzungsbüros verbinden. Mit einem einzigen Mausklick schickt man Content dann zur Übersetzung und ebenso einfach kommt der übersetzte Content wieder zurück.

Die optimale Organisation von Übersetzungsaufgaben

Weiterlesen …

Adsense-Code funktioniert nicht mehr in WordPress

Seit ein paar Wochen habe ich Schwierigkeiten, Adsense-Werbung in meine Artikel einzubauen. Google Adsense liefert ja automatisch einen Code-Block, den ich bisher problemlos in WordPress einfügen konnte (natürlich nur in der Text-Ansicht, in der man auch direkt HTML etc. schreiben kann).

Weiterlesen …

Twenty Thirteen SEO tauglich machen

Auf einem meiner anderen Blogs habe ich das neue WordPress-Theme Twenty Thirteen im Einsatz und bin eigentlich ganz zufrieden. Leider lässt sich dort kein Artikel „oben halten“ (funktioniert doch – habe die Funktion übersehen) und die Ausgabe des Webcodes ist … Weiterlesen …

WordPress Theme twentytwelve SEO-tauglich machen

So, da bin ich mal wieder mit einer Entdeckung. Vor kurzem habe ich einen neuen Blog aufgesetzt (excel-vorlagen.net) und habe dabei das Twentytwelve-Theme eingesetzt. Eigentlich war ich davon ausgegangen, dass dieses Template schon gute Voraussetzungen für SEO mitbringt, da es … Weiterlesen …

WordPress Theme erstellen

Es gibt mittlerweile viele Quellen, um an ein Theme für WordPress zu gelangen; einige davon sogar kostenlos! Wer allerdings sein Theme von Hand erstellen und richtig verstehen möchte, muss schon einige Zeit investieren, um das komplexe System zu begreifen und … Weiterlesen …

Joomla 3 mit MAMP lokal installieren in unter 5 Minuten!

Nun war ich doch so neugierig auf das neue Joomla 3, dass ich es schon jetzt installieren mußte. Für die lokale Nutzung arbeite ich seit Jahren immer mit MAMP. Diese kostenlose Software findet man unter http://www.mamp.info/de/index.html.

Sobald dieses Programm installiert und geöffnet ist, wird ein Browserfenster angezeigt, in dem oben links mehrere Reiter sind. Dort wählt man PHPMyAdmin und erstellt für das neue Joomla eine Datenbank.

mysql-Datenbank mit phpMyAdmin
mysql-Datenbank mit phpMyAdmin

Diese ist zunächst leer, wird dann aber mit den Werten aus Joomla gefüllt. Kennwort und Datenbanknutzer lauten nach MAMP-Spezifikation übrigens root und root.

Weiterlesen …

Magento-Shop in Facebook einbetten

Storeya bietet eine bequeme Möglichkeit einen vorhandenen Magento-Shop in einen Facebook-Store zu integrieren. Das Backend soll beide Shops gleich behandeln, also keine doppelte Arbeit machen. Bin mal gespannt, wo da der Haken ist 😉 www.storeya.com

Google Analytics anonymisieren

Oben genannter Dienst ist in Verruf gerraten, weil die komplette IP-Adresse des Website-Besuchers mitprotokolliert wird. Was Google mit diesen Daten macht und ob diese Integration des Dienstes auf der eigenen Website rechtliche Konsequenzen (in Deutschland) hat, ist noch nicht vollständig … Weiterlesen …