Mein erstes Buch bei Amazon

Erstmal möchte ich mich vielmals dafür entschuldigen, dass auf meinem Blog seit November nichts mehr veröffentlicht worden ist. Doch ich habe eine gute Ausrede: In der Zwischenzeit habe ich ein Buch geschrieben, genauer gesagt ein E-Book für Kindle mit dem …

Weiterlesen …

7 Dinge, die mich bei Apple nerven

Seit 2002 bin ich Apple-Jünger. Habe damals Windows gehasst, weil es mir ständig Probleme bereitet hat. Schon zu der Zeit war ich selbstständig und darauf angewiesen, dass mein Rechner einfach funktioniert. Doch das war beim PC kaum möglich. Zumindest nicht mit meinem. Hatte Windows 2000 installiert und zweimal war mein Benutzerprofil kaputt, so dass ich mich nicht mehr anmelden konnte. Zugegeben – es ist ewig her – doch in meinem Gehirn eingebrannt.

Weiterlesen …

Ist das Internet erwachsen?

Ich bin erwachsen – ist es das Internet auch?

Manchmal möchte man meinen das Internet ist wie ein kleines quengelndes hochintelligentes Kind. Immer zupft es dich an deinen Hosen (oder Rock) und möchte deine Aufmerksamkeit. Bitte schau (klick) doch mal hier und schau, was ich tolles gemalt (getweetet) habe. Hast Du schon gesehen wie viel Sachen ich in der Wohnung verteilt habe (überquellendes Mailprogramm)? Und schau mal mein ganzes neues Spielzeug (Apps und Programm-updates)!

Weiterlesen …

Wie man in den USA beim online-shopping Schnäppchen macht

Gestern kam ich endlich dazu meinen erfolgreichen Excel-Blog auch auf Englisch einzurichten (excel-template.net). Ziel ist es, ihn in mehreren Sprachen anzubieten – angefangen bei der populärsten, dem Englischen. Da ich mich mit SEO auskenne, war mir klar, dass ich die Website auf einem amerikanischen Webserver installieren muss. Google listet Websites besser, wenn der Server, auf dem die Daten sind, im entsprechenden Land liegen. Wenn Ihr also eine eigene deutsche Seite habt und die Server dazu liegen in den USA, habt Ihr schlechte Karten..

Weiterlesen …

Apple Watch für Linkshänder

Am 10. April kann die Apple Watch vorbestellt werden – geliefert/gekauft am 24. April (mein Geburtstag) 🙂

Doch kommt dieses neue Gerät für mich als Apple-Jünger in Frage? Diese Frage stellte ich mir vor ca. 2 Jahren das erste Mal, als Gerüchte zu diesem Produkt öffentlich wurden. Zeitgleich gab es schon die erste elektronische Uhr namens Pebbles (wirklich überzeugt hatte mich die Uhr nicht; sie kann heute fast alles, was die Apple Watch kann, ist dabei deutlich preiswerter und der Akku hält fast eine Woche) Dazu muss man wissen, dass ich seit Ewigkeiten keine Uhr mehr trage. Ich schleppe ja schon mein iPhone mit mir rum und das kann auch die Zeit preisgeben – Oh Wunder.

Weiterlesen …

Wie lebt es sich mit nur 100 Dingen?

Vor ein paar Wochen las ich zufällig einen Artikel über einen Japaner, der seinen Kleiderschrank ausmistete und feststellte, dass er mit weniger viel glücklicher ist. Weniger ist mehr. Er beschrieb, dass er nun nicht mehr den Druck hat mit seiner Kleidung aufzufallen und nicht mehr der neuesten Mode hinterher rennen muss. Eine Art Befreiung. Er beschränkte sich dabei auf nur noch 100 Kleidungsstücke. Nun kam es nicht mehr auf Masse sondern auf Klasse an und er hatte danach wirklich nur noch gute Stücke im Schrank. Auch die Wahl von neuen Sachen fiel nur auf hochwertiges.

Weiterlesen …

Rechnen mit Spotlight

Eben habe ich heraus gefunden, dass man mit der Spotlight-Suche von Apple OS X auch rechnen kann. DAS finde ich mal praktisch, da ich oft für Kleinigkeiten das Rechnerprogramm von Apple bemühe. So geht es aber schneller: Einfach auf die …

Weiterlesen …

The one thing

Im Moment lese ich gerade „the one thing“ von Gary Keller. Im Wesentlichen geht es in diesem Buch darum wie man durch Bündelung seiner Energien auf ein Ziel sehr Großes erreichen kann. Wer wie ich selbstständig ist, beschäftigt sich mehr …

Weiterlesen …