Heute mal ein Problem und dessen Lösung von etwas, was ich schon dachte, gelöst zu haben. Ein Kunde wandte sich an mich mit dem Problem, dass sein Formular sehr viel Spam an ihn versendet. Er bekam also wertlose Einträge vornehmlich aus Russland in sein Postfach gespült.

Kein Problem dachte ich. Dafür gibt es ja das schöne Honeypot-Plugin. Installiert und konfiguriert, fertig.

Dachte ich. Doch dann kamen trotzdem Spam-Mails herein (ich hatte vorsorglich meine Adresse hinterlegt, um es überprüfen zu können).

Also den nächsten Schritt eingeleitet: Mehrere Honeypot-Felder integrieren. Kein Erfolg.

Dann einen Quiz eingebaut. Kein Erfolg.

Dann Google Recaptcha eingebaut. Auch kein Erfolg!

Jetzt war ich mit meinem Latein am Ende und machte mich auf die Suche im Web und wurde fündig mit Cleantalk. (Achtung Update siehe unten!)

Das Tool ist relativ einfach installiert und konfiguriert. Kein Spam danach. Einen Registrierungsschlüssel kann man einfach über das Backend anfordern.

Es schützt zusätzlich noch vor Spam-Kommentaren und anderem, DSGVO-konform ist es auch. Das war mir wichtig, denn sonst hätte ich auch Akismet einsetzen können..

Alternativ sieht auch Bad Behavior nützlich aus..

Update

Na sowas, hätte ich mal genauer hingeschaut. Cleantalk kostet etwas. Für so eine kleine Site etwas übertrieben.

Nun habe ich die Version 3.0 von reCAPTCHA von Google im Einsatz. Bin mal gespannt, ob diese Variante ausreichend schützt. Mit Version 2.0 war ich ja nicht so zufrieden..

Wie sind Ihre/Eure Erfahrung mit Spam über Formulare von Contact Form 7?