Letzten Freitag hatte unsere Dackeldame Luna eine lange Operation. Bei den Voruntersuchungen mussten wir viel Zeit in den Behandlungsraum verbringen und abwarten. Viel Zeit, die ich damit verbrachte, die Umgebung zu studieren.

Da fiel mein Blick auf den (Flachbild-)Monitor und ich musste schmunzeln. Gibt es sie also immer noch, diese Bildschirmschoner? Warum eigentlich – sind sie nicht längst obsolet?

Um es kurz zu machen – nein, ein Bildschirmschoner ist seit dem Einsatz von Flachbildmonitoren nicht mehr notwendig! Also seit über 10 Jahren ein Relikt der früheren Röhrenmonitor- und Plasmabildschirm-Technik.

Einbrenn-Effekt

Bei diesen Bildschirmen war ein „Schoner“ Pflicht, um zu verhindern, dass sich unschöne Phantom-Bilder in den Monitor einbrennen. Diese enstanden, wenn bei Nichtbenutzung über längere Zeit immer die gleiche (Desktop-)Oberfläche angezeigt worden ist. Bildschirmschoner wurden nach einer bestimmten kurzen Zeit aktiv und veränderten das Bild (durch Animationen oder eine Slideshow von Fotografien).

Eine Erklärung zu diesem Effekt findet man bei Wikipedia.

Doch anscheinend hat sich immer noch nicht herumgesprochen, dass er unnötig ist! Er ist sogar eine Energieverbrauchsquelle. Gerade Animationen beanspruchen CPU und Grafikkarte des Computers und damit auch Strom!

Vattenfall spricht von einem Stromsparpotential von 8 Euro pro PC im Jahr. Ist zwar nicht die Welt, aber bei einem Unternehmen mit mehreren Computern kann sich das schnell summieren.

Warum Computer bzw. Betriebssysteme heute diese Funktion überhaupt noch haben oder der Schoner bereits im Auslieferungszustand aktiviert ist, kann ich mir nicht erklären..

Auch Apples MacOS bietet unzählige stromfressende Effekte für Bildschirmschoner an:

Bildschirmschoner-Funktion MacOS

Bildschirmschoner-Funktion MacOS

Und? Glücklicherweise hat Luna die Operation gut überstanden und ist wohlauf! Achja, bitte Bildschirmschoner deaktivieren und weitersagen!

Hier ein Link mit einer Erklärung zur Deaktivierung des Schoners unter Windows: https://praxistipps.chip.de/bildschirmschoner-in-windows-7-deaktivieren_27307