Photoshop CC für 3D-Druck

Vielleicht sollte ich doch darüber nachdenken, die neueste Version von Adobe bzw. Creative Suite CC zu abonnieren. Photoshop bietet jetzt eine 3D-Druck-Unterstüzung an. Damit kann ich zwar keine 3D-Daten bzw. 3D-Modelle erstellen, jedoch vorhandene importieren und dann für den 3D-Druck … Weiterlesen …

Adobe Kennwort zurücksetzen – keine phishing-Mail!

Vor ein paar Wochen machte eine Meldung über einen Hackangriff auf die Kundenkonten von adobe.com die Runde. Angeblich waren/sind 3 Millonen Nutzer-Accounts betroffen. http://www.itespresso.de/2013/10/04/hacker-schnappen-sich-rund-3-millionen-adobe-accounts/ Wer davon betroffen ist, sollte von Adobe eine Mail erhalten, um sein Konto mit einem neuen … Weiterlesen …

Laptop-Rucksack von Herschel

Lange habe ich nach einer Alternative für meinen Fahrrad-Rucksack gesucht und bin nun endlich fündig geworden: Der Herschel-Laptop-Rucksack. Bisher habe ich mein Laptop immer in einer Aktentasche untergebracht, doch sobald ich damit unterwegs war, stellte sich heraus wie unpraktisch sowas … Weiterlesen …

Alternativen zu Photoshop

Durch das neue Abo-Modell von Adobe wenden sich bereits Nutzer von Photoshop ab und suchen nach Alternativen, die denselben Funktionsumfang haben und als normale Software ohne monatliche Abo-Kosten erworben werden kann. Photoshop Elements wird z. B. noch als normales Produkt … Weiterlesen …

update auf Mavericks – OS X 10.9 – Achtung

Mavericks download im App-Store
Mavericks download im App-Store

Nun habe ich auch Mavericks installiert – eigentlich wollte ich ja noch etwas warten bis alle Software-Bugs behoben sind. Da ich aber noch meinen „alten“ iMac rumstehen habe, den ich nicht wirklich täglich benötige, habe ich dort den update-Vorgang durch den App-Store angestoßen (Anmerkung: Bei manchen zeigt sich das update in der Rubrik „updates“, bei anderen gar nicht. Dort muß man es als normales App runterladen). Mich hat sehr gefreut, dass das update auch für Betriebssysteme bis Version 10.7. gilt. Normalerweise muß man ja immer das aktuellste im Einsatz haben, um die nächst höhere Version installieren zu können. Dass die Software zudem noch umsonst ist – ist natürlich der absolute Knaller.

Weiterlesen …

Adsense-Code funktioniert nicht mehr in WordPress

Seit ein paar Wochen habe ich Schwierigkeiten, Adsense-Werbung in meine Artikel einzubauen. Google Adsense liefert ja automatisch einen Code-Block, den ich bisher problemlos in WordPress einfügen konnte (natürlich nur in der Text-Ansicht, in der man auch direkt HTML etc. schreiben kann).

Weiterlesen …

Elektrosmog durch Netzteil des Notebooks

Ein Freund von mir hat mich gerade auf diesen Artikel aufmerksam gemacht: http://www.wilabonn.de/de/umwelt-und-gesundheit/elektrosmog-mobilfunk/sie-fragen-wir-antworten/2-uncategorised/385-kopfschmerzen-und-unwohlsein-durchs-arbeiten-am-notebook.html Anscheinend verursachen die Netzteile der meisten Notebooks starke Elektromagnetische Felder, weil auf das dritte (Erdungs-)Kabel verzichtet wird. Lediglich das MacBook-Notebook bietet ausreichend Schutz, allerdings nur bei Nutzung … Weiterlesen …

Twenty Thirteen SEO tauglich machen

Auf einem meiner anderen Blogs habe ich das neue WordPress-Theme Twenty Thirteen im Einsatz und bin eigentlich ganz zufrieden. Leider lässt sich dort kein Artikel „oben halten“ (funktioniert doch – habe die Funktion übersehen) und die Ausgabe des Webcodes ist … Weiterlesen …

SSD-Daten wieder herstellen

Eine SSD-Festplatte ist für mich mittlerweile ein absolutes Muss bei einem neuen Rechner oder Notebook (siehe Notebook-Kauf und SSD-Platten-Einbau). Der Geschwindigkeitsvorteil ist einfach unglaublich. Doch wo viel Licht, ist auch ein wenig Schatten. Der negative Punkt einer SSD-Festplatte ist die … Weiterlesen …

MacBook Pro Retina 13 Zoll Auspack-Zeremonie

Als langjähriger Apple-Freund finde ich nicht nur die Produkte großartig, sondern auch die Art und Weise wie diese verpackt und verschickt werden. Einfach einfach und edel. Mein letzter Notebook-Kauf ist schon ewig her (2007) und das MacBook Pro entsprechend veraltet – trotzdem es mit einer frischen SSD nochmal richtig Wumms gekriegt hat. Als Alltags-Arbeitsgerät war es mir dann mit 2,1 kg aber doch zu unhandlich.

Deshalb mußte ich mich zwischen dem MacBook Air und dem MacBook Pro Retina 13 Zoll entscheiden. Die anderen Geräte (15 Zoll Retina und das normale MacBook Pro) waren mir einfach zu schwer (2,02 kg und 2,06 kg). Das Retina mit 13 Zoll bringt nur  1,62 kg auf die Waage und das MacBook Air 1,35 kg. Natürlich in der 13 Zoll-Variante – 11 Zoll ist mir einfach zu klein, da ich vorerst keinen externen Monitor anschliessen möchte.

Weiterlesen …

Neu: iCloud im iOS7-Gewand

Wer schon vor der heutigen Veröffentlichung von iOS7 ein wenig das neue Design beschnuppern möchte, kann sich mit seiner Apple-ID bei icloud.com einloggen und das neue Look & Feel ausprobieren. Neben den üblichen Programmen wie Mail und Adressbuch gibt es … Weiterlesen …

Viren am Mac

Anfang der Woche erfuhr ich von einem befreundeten Büro, dass sie von einem Virus/Trojaner befallen worden sind. Dieser klaute sämtliche FTP-Daten und verseuchte alle damit verbundenen Webseiten mit Malware. Worstcase scenario – 50 Webseiten waren davon betrofffen. Wie sich der … Weiterlesen …

Domain-Weltkarte

Ja, jeder, der mit Web zu tun hat, weiss dass man über iana.org rausfinden kann zu welchem Land, welche Domain-Endung dazugehört. Spätestens seit .tv und Tuvalu 😉 Nun bin ich aber auf eine interessante Visualisierung bei checkdomain.de gestoßen. Dort kann … Weiterlesen …

Auf Platz 2 bei Google nach 6 Wochen

Aktualisiert am 11.10.2020 Wow, das hätte ich wirklich nicht für möglich gehalten. Anfang Februar habe ich eine neue Seite mit WordPress auf einer komplett neuen Domain aufgesetzt, das Theme seo-tauglich gemacht, einige Beiträge geschrieben und bei ein paar Katalogen sowie … Weiterlesen …

WordPress Theme twentytwelve SEO-tauglich machen

So, da bin ich mal wieder mit einer Entdeckung. Vor kurzem habe ich einen neuen Blog aufgesetzt (excel-vorlagen.net) und habe dabei das Twentytwelve-Theme eingesetzt. Eigentlich war ich davon ausgegangen, dass dieses Template schon gute Voraussetzungen für SEO mitbringt, da es … Weiterlesen …

Kurzmeldung: Server zum Zusammenstecken durch Facebook?

Ausgerechnet Facebook treibt eine Serverentwicklung voran, die für kostengünstige und vor allem „grüne“ Hochleistungsserver sorgt: Open Compute. Eine Schlagzeile, die man sicher anderen IT-Firmen zugeschoben hätte, aber sicher nicht Facebook. http://www.computerwoche.de/a/versetzt-facebook-dem-kommerziellen-server-markt-den-todesstoss,2531086

Blätterkatolog für Webseiten bzw. Page-Flip Funktion

Wie es der Zufall so will, kommen auf einmal mehrere Anfragen von Kunden, die einen Online-Blätter-Katalog von ihrem pdf haben möchten. Also machte ich mich auf die Suche im world wide web nach entsprechender Software, Tutorials, Online-Diensten oder anderen Möglichkeiten, möglichst kostengünstig dieses Vorhaben zu realisieren.

Kostenlose Tools für einen Blätterkatalog

pageflip

Eine Demo-Version für eine kostenlose Umsetzung findet man am Ende dieses Absatzes. Die Funktion wird hier durch Flash realisiert und kann durch eine kostenpflichtige Version noch mit weiteren Features ergänzt werden.

Weiterlesen …

Stapelverarbeitung mit Bridge

Heute benötigte ich mal wieder die Stapelverarbeitung von Bridge und bin dabei über eine Unstimmigkeit gestolpert: Bei der Funktion „Stapel-Umbennung“ im Menü „Werkzeuge“ wollte ich knapp 300 Dateien umbenennen von komplett_seite_001.jpg auf 1-large.jpg.

Ich wählte dafür alle Dateien in Bridge an und öffnete dann das Stapel-Umbennungs-Menü:

Stapel-Umbennung in Bridge
Stapel-Umbennung in Bridge

Weiterlesen …

Auflösung ändern – zum Beispiel mit Photoshop

Wer sich schon mal über den Begriff Auflösung gewundert hat und wissen möchte wie man sie ändert oder was sie überhaupt bedeutet, für den ist dieses Tutorial inklusive Video gedacht.

Auflösung wird in DPI gemessen. DPI steht für Dots per Inch. 1 Inch entspricht dem deutschen Zoll und ist 2,54 cm. Übersetzt bedeutet also die Angabe 300 DPI, dass sich auf 2,54 cm 300 Bildpunkte „quetschen“. Die Kantenlänge eines Bildpunktes ist dann: 254 mm / 300 = 0,85 mm. Für das Auge also später im Druck nicht als einzelner Punkt erkennbar.

Weiterlesen …

WordPress Theme erstellen

Es gibt mittlerweile viele Quellen, um an ein Theme für WordPress zu gelangen; einige davon sogar kostenlos! Wer allerdings sein Theme von Hand erstellen und richtig verstehen möchte, muss schon einige Zeit investieren, um das komplexe System zu begreifen und … Weiterlesen …

Dreamweaver CS 6 nervt

Also das Dilemma mit Adobe CS 6 wird immer schlimmer: ca. 2-3 mal am Tag stürzt das Programm ab (hatte ich mit CS 4 nie) bei CMS-losen Seiten nutze ich gerne die Elemente-bzw. Bibliotheks-Funktion, um eine Navigation dynamisch vorzuhalten. Das ist … Weiterlesen …

cool – mein Blog bei dmoz

Vor ca. einer Woche hatte ich bei dmoz.org diesen Blog angemeldet. Dmoz ist ein unabhängiges „open directory project“, d.h. man kann dort Seiten anmelden wie bei Google. Doch im Gegensatz zu Google wird dort nicht jede Seite per Software in … Weiterlesen …

Joomla 3 mit MAMP lokal installieren in unter 5 Minuten!

Nun war ich doch so neugierig auf das neue Joomla 3, dass ich es schon jetzt installieren mußte. Für die lokale Nutzung arbeite ich seit Jahren immer mit MAMP. Diese kostenlose Software findet man unter http://www.mamp.info/de/index.html.

Sobald dieses Programm installiert und geöffnet ist, wird ein Browserfenster angezeigt, in dem oben links mehrere Reiter sind. Dort wählt man PHPMyAdmin und erstellt für das neue Joomla eine Datenbank.

mysql-Datenbank mit phpMyAdmin
mysql-Datenbank mit phpMyAdmin

Diese ist zunächst leer, wird dann aber mit den Werten aus Joomla gefüllt. Kennwort und Datenbanknutzer lauten nach MAMP-Spezifikation übrigens root und root.

Weiterlesen …

Photoshop-Ebenen über Erweiterung als CSS3 exportieren

Es gibt zwar schon viele Webseiten, die es erlauben CSS3-Effekte einzustellen und direkt als Code zu extrahieren, das dies aber auch aus Photoshop heraus möglich ist, hat mich doch überrascht. Ich kann mich noch daran erinnern, dass es Erweiterungen gab, die das ganze Layout einer Website aus Photoshop heraus in ein HTML/CSS-Dokument überführten – wirklich durchgesetzt hat es sich aber nicht..

Nun zu dem angesprochenen (Web-)Tool. Man kann es hier beziehen und runterladen: CSS3Ps

Weiterlesen …

Wo ist der Adobe-Updater für CS 6?

Normalerweise liessen sich sämtliche Versionen der Creative Suite über den Adobe-updater auf dem Laufenden halten bzw. konnte man so automatisch alle Programm-Updates laden. Nach diesem Programm habe ich heute gesucht und leider (vorerst) nicht gefunden. Zuerst suchte ich im Ordner … Weiterlesen …

Grundlagen der Suchmaschinen-Optimierung

Immer häufiger werde ich von meinen Kunden gefragt, was man tun muss, um bei Google besser platziert zu werden. Hierauf eine einfache Antwort ist zu geben, ist sicher nicht möglich – denn, es kommt darauf an

  • nach welchen Suchwörtern oder Suchwort man gefunden werden will
  • wie hoch die Konkurrenz in diesem Bereich ist
  • ob man bereit ist, regelmäßig seine Website zu aktualisieren und in anderen Blogs Fach-Artikel zu schreiben
  • wie bisher die Website strukturiert und programmiert ist

Zu den ersten drei Punkten muss jeder selbst recherchieren und feststellen, was denn das oder die Hauptmerkmale der eigenen Site ist bzw. sind.

Weiterlesen …

MacBook Pro late 2006 mit SSD aufrüsten

Lange habe ich mit mir gerungen, ob ich nun ein neues Notebook kaufen oder das alte mit einer SSD aufrüsten soll. Da ich mein Notebook nicht allzu häufig verwende und es tatsächlich noch einwandfrei funktioniert, habe ich mich zu letzterem entschlossen.

Weiterlesen …

vodafone surfstick in italia

Heute bin ich in San Remo angekommen und mußte natürlich sofort ausprobieren, ob der Surfstick, der der Ferienwohnung beigelegt war, mir Zugang zum Internet gibt. Die Software Vodafone Mobile Broadband liess sich vom Stick problemlos auf meinem MacBook Pro mit 10.7 installieren. Pin eingeben und fertig – Verbindung war hergestellt – so zeigte es jedenfalls das Übersichtsfenster. Doch trotzdem blieb mir der Zugang verwehrt. Ping im Terminal eingegeben und eine Webseite angepingt – ohne Erfolg.
In den Netzwerk-Systemeinstellungen sah man eine angeblich vorhandene Verbindung. Offensichtlich alles in Ordnung, allerdings gibt es ohne ping wohl kaum eine Internetverbindung!

Weiterlesen …

SSL & 1und1 & plesk 10

Das nächste Kapitel mit meinem Server lautet „Hinterlegung eines SSL-Zertifikats“. Die Beantragung des Zertifikats über das 1und1-Control-Zentrum verlief reibungslos. Private Key gespeichert und die Bestätigungsmail von geotrust gegenbestätigt. Kurz darauf erhielt ich das Zertifikat, was auch später im Control-Zentrum abrufbar … Weiterlesen …

Ein Trojaner am Mac

Nach Einschätzung des russischen Antiviren-Spezialisten Doctor Web sind mittlerweile 550.000 Computer vom sogenannten Flashback-Trojaner befallen. Dieser nistet sich im Mac-System über das Besuchen einer Website im System ein. Allerdings nicht ohne Mithilfe vom Nutzer – es wird nach dem Admin-Kennwort … Weiterlesen …

Das iPad 3

Nun bin ich zwar noch nicht in Besitz des neuen iPad 3, doch habe ich in der Presse schon einige Merkmale und Unstimmigkeiten gelesen: manche Bildschirme haben einen Gelbstich, unter Last z.B. bei Nutzung eines CPU/GPU-lastigen Spiel wird das Gerät … Weiterlesen …

Magento-Shop in Facebook einbetten

Storeya bietet eine bequeme Möglichkeit einen vorhandenen Magento-Shop in einen Facebook-Store zu integrieren. Das Backend soll beide Shops gleich behandeln, also keine doppelte Arbeit machen. Bin mal gespannt, wo da der Haken ist 😉 www.storeya.com

Favicon mit Photoshop

Über Photoshop ist es problemlos möglich eine Datei im .ico-Format anzulegen, um sie dann als Favicon in eine Webseite einzubinden – sofern man folgende Datei-Extension installiert hat. http://www.telegraphics.com.au/sw/ Mir fiel allerdings dabei auf, dass die exportierte Datei eine Größe von … Weiterlesen …

Google Analytics anonymisieren

Oben genannter Dienst ist in Verruf gerraten, weil die komplette IP-Adresse des Website-Besuchers mitprotokolliert wird. Was Google mit diesen Daten macht und ob diese Integration des Dienstes auf der eigenen Website rechtliche Konsequenzen (in Deutschland) hat, ist noch nicht vollständig … Weiterlesen …

Rahmen um Hyperlinks entfernen

Nach dem Klick auf einen Hyperlink ensteht normalerweise ein unschöner gestrichelter Rand. Dieser lässt sich mittels CSS entfernen: a:focus {outline:none;} Diesen Text innerhalb der CSS-Datei platzieren, fertig..