Dreamweaver CS 6 nervt

Also das Dilemma mit Adobe CS 6 wird immer schlimmer:

  • ca. 2-3 mal am Tag stürzt das Programm ab (hatte ich mit CS 4 nie)
  • bei CMS-losen Seiten nutze ich gerne die Elemente-bzw. Bibliotheks-Funktion, um eine Navigation dynamisch vorzuhalten. Das ist sehr praktisch, wenn es plötzlich Menü-Änderungen geben soll. Diese Funktion veränderte in CS 6 unvermittelt die Hyperlinks in der Navi auf den Ordner Library und funktionierten damit nicht mehr..
  • heute der grafische Hammer: Beim Code-schreiben kommt die Code-Ergänzungshilfe und verschwindet einfach nicht mehr! Selbst beim Öffnen von anderen Dokumenten und klicken der ESC-Taste bleibt sie eingeblendet.

Gestern habe ich Dreamweaver updaten können – und heute ist mir das Programm noch nicht abgestürzt, aber die grafische Sache ist auch nicht so klasse..

Dreamweaver-code-ergänzung verschwindet nicht
Dreamweaver-code-ergänzung verschwindet nicht
code-ergaenzung dauerhaft aber nutzlos
code-ergaenzung dauerhaft aber nutzlos

 

 

5 Gedanken zu „Dreamweaver CS 6 nervt“

  1. Also bei läuft alles wunderbar, auch nach dem gestrigen Update. Es liegt wohl kaum an Dreamweaver als an anderer Software und Hardware.

    Antworten
    • Hmm, also bei aller Liebe, ich arbeite mit Dreamweaver schon seit 12 Jahren; die Version CS 4 und alle vorigen haben tadellos funktioniert und in Version CS 6 stürzt es mir oft ab, bei ansonstem gleichen System.

      • In einer Site hat es sogar den kompletten Zeilenschlag-Befehl entfernt
      • die Bibliotheksfunktion hat bei mir in einer Site alle Hyperlinks unbrauchbar gemacht
      • die Verbindung zu manchen Servern über ftp schlagen fehl oder lassen das Programm abstürzen, wenn ich eine Datei hochladen möchte

      Trotzdem muss ich Dir recht geben: auf meinem Notebook, wo eine frische Installation von OSX drauf ist, gibt es keine Probleme mit CS 6.. (Und das, obwohl der Rechner schon 6 Jahre ist)

      Antworten
  2. Bei mir schmiert CS 6 unter OS X auch immer ab. So alle paar Tage. Ich werde daher irgendwann von Adobe umsteigen auf Coda 2. Sehe nicht ein so viel Geld zu zahlen und dann ne Software zu bekommen, die nicht funktioniert. Außerdem ist das Preismodell der neuen Versionen nicht mehr attraktiv. Scheiß Software.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar