• SEO-Checkliste als Word- und pdf-Datei

    SEO-Checkliste als Word- und pdf-Datei

    Begriffe sammeln, bei denen man gefunden werden möchte (und tatsächlich auch Inhalt dazu anbieten kann oder wird)

  • Konkurrenz analysieren (welche Websites werden bei den Begriffen bei Google auf den ersten Plätzen gelistet?)
  • Definition einer Beschreibung für jede Seite (1-3 Sätze)
  • Prinzipielle Überlegungen zum Thema meta-Tags (Autor, Veröffentlicher, Sprache, „Wieder-Besuchszeit“)
  • Schlüsselwörter (keywords) müssen nicht mehr angegeben werden
  • Kurzen schlagkräftigen Titel für Überschrift und Seitentitel wählen (mind. 4-6 Wörter)
  • Einsatz des h1-Befehls am besten nur einmal pro Seite
  • Auf Übereinstimmung zwischen Wörtern im Titel, der Überschrift und dem eigentlichen Text auf der Seite achten
  • Achten Sie auf ein gutes Code-Inhalt-Verhältnis. Es sollte mindestens immer mehr Inhalt als Code im Quelltext vorkommen. Für Firefox hilft bei der Analyse die SEOquake-Toolbar
  • Nur 100 Links pro Seite (egal ob interne oder externe)
  • Navigation über Text (keine Bilder) und zusätzlich mit Breadcrumbs und Footer
  • Navigation als Liste programmieren
  • Seiten untereinander verlinken. Am besten im Text selbst und/oder durch eine Schlagwortwolke
  • Bilder und Links mit dem title-Befehl versehen
  • Bilder mit dem alt-Befehl versehen. Mindestens ein Bild pro Artikel passend zum Thema einbinden
  • Dynamische Sites (CMS, Blog) durch SEO-Tools anpassen (spezielle Checkliste folgt)
  • Anlegen einer Sitemap und der robots.txt-Datei
  • Anmeldung bei Google
  • Gestalten von aussagekräftigen Fehlerseiten
  • Überprüfung auf Falschverlinkungen
  • Bei einem Relaunch darauf achten, dass alte Links auf die neue Seite umgeleitet werden

Darüber hinaus:

  • Seite häufig aktualisieren
  • Mehrwert bieten (Neuigkeiten aus der Branche)

SEO-Checkliste zum Download