Wie kann man am effizientesten mit einer Software arbeiten?

Klar, indem man weiß  welche Funktionen es gibt, wie man sie einsetzt und wofür man sie benötigt.

Doch reicht das wirklich?

Nein.

Wer heute mit einem Programm schnell arbeiten möchte, der sollte sich darüber im Klaren sein, dass er nur mit Abkürzungen wirklich Zeit spart.

Tastatur-Befehle sind jedoch nicht jedermanns Sache. Beim Steuern der Software mit der Maus ist man sich sicher, was passiert, weil man genau auf das Wort klickt, welches eine bestimmte Funktion beschreibt.

Diese visuelle Information fehlt bei Tastaturbefehlen. Man sieht nur das Ergebnis.

Doch keine Sorge – mit dem Befehl strg + z kehrt man jederzeit zum vorigen Zustand zurück.

Fazit – wer effizient arbeiten möchte, setzt Tastatur-Befehle ein.

Um es etwas einfacher zu machen, habe ich für Photoshop eine Übersichtskarte als pdf zum Download erstellt. Dort findet man die meisten Befehle, die man mit der Tastatur einleiten kann.

Tastatur-Befehle für Photoshop

Tastatur-Befehle für Photoshop

Hier geht’s zum PDF für Mac-Rechner.

Hier zum Download für PC-Nutzer