Flash ist ein Programm von Macromedia bzw. nun Adobe, mit dem man

  • Illustrationen,
  • komplette Internetseiten,
  • Animationen,
  • (Werbe-)Banner
  • Webshops,
  • Datenbanken,
  • (Trick-)Filme
  • und auch eigenständige Programme mithilfe von AIR erstellen kann.

Auch das Abspielen von Videos ist mit Hilfe von Flash möglich (Youtube u.a.).

Als Beispiele finden Sie hier ein paar Links zu externen „Flash-Seiten“:

Trotz der meist aufwändig erscheinenden Inhalte, ist die Dateigröße dank der guten Flash-Komprimierung erstaunlich gering.

Anhand der nächsten Skizze erkennt man wie der normale Export-Prozess für die Veröffentlichung im Web vonstatten geht.

Ein weiterer Vorteil von Flash ist, dass der produzierte Inhalt in der Regel gegen Diebstahl geschützt. Es ist zwar möglich die von Flash erzeugte „swf-Datei“ aus dem Internet zu laden, doch eine Umwandlung in das „richtige“ Flash-Format „.fla“ misslingt normalerweise.