Krieg um Ausmalbilder und Malvorlagen

Wie ein paar meiner Leser wissen, bin ich immer auf der Suche nach lukrativen Nieschen, um damit über ein Website mit Werbung ein wenig Geld zu verdienen. In der Vergangenheit habe ich hier schon ein paar Mal drüber berichtet, sei es in dem ich neue Websites vorgestellt habe oder SEO-Tipps veröffentlichte, die mir dabei geholfen haben, bei Google schneller auf der ersten Seite zu landen.

Vor ca. 6 Wochen habe ich heraus gefunden, dass der Markt um Ausmalbilder mit Pferden für Kinder recht lukrativ ist. Nach Google-Keyword-Planner werden für Werbung bis zu 2,- Euro pro Klick bezahlt! Bei 137 Besucher am Tag, könnte das ein gutes Zusatz-Einkommen werden. Da die Konkurrenz überschaubar aussah – Market Samurai zeigte mir vorwiegend grüne Felder an – registrierte ich http://ausmalbilder-pferde.net.

Marktanalyse mit Market Samurai

Marktanalyse mit Market Samurai

Da ich nicht unbedingt in der Lage bin, Malvorlagen zu erstellen und ich mit fiverr nicht so tolle Erfahrungen gemacht hatte,  probierte ich elance.com aus. Dort meldete ich mich an und veröffentlichte meinen Auftrag: 20 Malvorlagen für Kinder mit Pferden für 50 bis 100 Dollar Gehalt. Es dauerte nicht lange und ich hatte eine ganze Reihe von Freelancer, die diesen Job machen wollten. Letztlich entschied ich mich für Blue Monkey Studio aus Genua.

Die Grafikerin dort zauberte wunderschöne Pferdebilder – hier mal eines zur Kostprobe:

Ausmalbild

Ausmalbild mit Pferd

Und wo herrscht nun Krieg?

Nachdem ich meine Seite fertig programmiert hatte und nach und nach mit Pferdebildern gefüttert hatte, warf ich einen Blick auf die Konkurrenz. Wie sich rausstellte sind die Suchergebnisse aufgeteilt in wenige Anbieter. Jeder hat eine große Anzahl von Domain-Namen mit Inhalten gefüttert und untereinander verlinkt. Das Design ist fast immer identisch und die Bilder verstoßen fast alle gegen das Urheberrecht. Ausmalbilder von Disney, Simpsons und so weiter finden sich dort. Achja, wie sieht es mit einem Impressum aus? Natürlich gibt es das nicht – und wenn doch, ist es eine Adresse in Südamerika oder lediglich eine Mail-Adresse.

Es gibt auch ein paar Ausnahmen – doch die Mehrheit ist rechtlich bedenklich. Komisch, dass dort Urheberrechtler noch nicht eingeschritten sind. Wie auch immer -  ich habe auch noch eine Seite für Kinderbilder mit Tieren ins Leben gerufen. Alle Bilder sind rechtlich unbedenklich und auch von Blue Monkey Studio erstellt worden. Wer sich dafür interessiert, kann sie hier anschauen. Es sind zwar erst 3 Bilder online, doch die Site wächst stetig :-)

Übrigens: Mit Ausmalbilder-Pferde bin ich nun schon auf der ersten Seite von Google gelandet. Mal sehen, wie lange der Kampf um den ersten Platz dauert. Geplant ist auf jeden Fall noch eine Facebook-Seite..

SEO, SEM usw.

Heute habe ich eine schöne Seite gefunden, die kurz und knapp die wichtigsten Begriffe rund um die Suchmaschine erklärt:

  • Suchmaschinenmarketing
  • Suchmaschinenwerbung (SEA)
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • SEO-Texte

Schaut selbst bei Reuss-Media.

virenscanner-mac bei dmoz

Eben habe ich durch Zufall bei der Analyse meiner Seiten mit Market Samurai festgestellt, dass virenscanner-mac.de bei dmoz aufgenommen worden ist. Dass ich meine Site dort angemeldet hatte, war mir schon wieder ganz entfallen.

Umso größer ist jetzt die Freude :-)

Wer dmoz kennt, weiss wie schwierig es ist, dort aufgenommen zu werden..